Mit dem heutigen Tag liegt die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Bad Kissingen lag an drei aufeinanderfolgenden Tagen über 100.

Ab Sonntag, 18.04.21, 0 Uhr müssen die Corona-Maßnahmen deshalb verschärft werden – so gibt es die 12. Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung vor.

Es gilt:

  • Kontaktbeschränkung: Private Treffen sind nur zulässig mit Angehörigen des eigenen Haushalts sowie einer weiteren Person (Kinder unter 14 Jahren werden nicht mitgezählt)
  • Es gilt eine nächtliche Ausgangssperre von 22 Uhr bis 5 Uhr
  • Kontaktfreier Sport ist nur unter Beachtung der neuen geltenden Kontaktbeschränkungen (eigener Hausstand + eine weitere Person) erlaubt
  • Die Ausübung von Mannschaftssport ist untersagt
  • Inzidenzunabhängig geöffnet haben Geschäfte des täglichen Bedarfs wie zum Beispiel Lebensmittelgeschäfte, Drogerien und Apotheken, Banken, Friseure und Getränkemärkte
  • Einzelhandel (z.B. Baumärkte oder Schuhgeschäfte):
    • “Click & Meet”: Zutritt nur nach Terminvereinbarung sowie mit einem negativen Corona-Test;
    • “Click & Collect”: möglich, kein negativer Test erforderlich
  • In der Gastronomie ist nur die Abgabe bzw. Abholung und Lieferung von mitnahmefähigen Speisen und Getränken zulässig
  • Kulturstätte bleiben geschlossen
  • Angebote der beruflichen Aus-, Fort- und Weiterbildung, Angebote der Erwachsenenbildung und vergleichbare Angebote sowie Instrumental- und Gesangsunterricht dürfen nicht mehr in Präsenzform abgehalten werden

Das gilt für den Betrieb von Schulen und Kindertagesstätten in KW 16:

Laut Veröffentlichung des Robert Koch-Institutes liegt die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Bad Kissingen am Freitag, den 16.04.2021, Stand: 00:00 Uhr, bei 147,2 Neuinfizierten pro 100 000 Einwohner.

Damit gilt im Landkreis Bad Kissingen ab dem 19.04.2021 bis einschließlich 25.04.2021

  • für den Betrieb von Schulen:
    • In der Jahrgangsstufe 4 der Grundschulstufe, der Jahrgangsstufe 11 der Gymnasien und der Fachoberschulen sowie in Abschlussklassen findet Präsenzunterricht statt, soweit dabei der Mindestabstand von 1,5 m durchgehend und zuverlässig eingehalten werden kann. Ansonsten findet dort Wechselunterricht statt. Die Entscheidung hierüber trifft die Schulleitung vor Ort.
    • An allen übrigen Schularten und Jahrgangsstufen findet Distanzunterricht statt.
  • Kindertageseinrichtungen, Kindertagespflegestellen, Ferientagesbetreuung und organisierte Spielgruppen für Kinder sind geschlossen. Regelungen zur Notbetreuung werden vom Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales im Benehmen mit dem Staatsministerium für Gesundheit und Pflege durch Bekanntmachung erlassen. Eltern können eine Notbetreuung beispielsweise dann in Anspruch nehmen, wenn sie die Betreuung ihrer Kinder nicht selbst oder auf andere Weise sicherstellen können. Die Notbetreuung sollte zum Schutz der Beschäftigten und auch der eigenen Familie nur dann in Anspruch genommen werden, wenn es keine anderweitige Betreuungsmöglichkeit gibt. Im Zweifel sollte mit der jeweiligen Einrichtung bzw. Pflegestelle Rücksprache gehalten werden.

Hinweise:                                                                                      

Die 7-Tage-Inzidenz gibt die Anzahl der Neuinfektionen in den letzten sieben Tagen wieder, bezogen auf 100.000 Einwohner. Die durch den Landkreis Bad Kissingen veröffentlichten Werte stützen sich auf den aktuell vorliegenden Stand des Gesundheitsamtes.

Weitere Informationen finden Sie unter www.landkreis-badkissingen.de/coronavirus.

 

Zusätzlich werden deshalb auch einige städtische Einrichtungen geschlossen:

Ab Sonntag sind geschlossen

  • Wild-Park Klaushof
  • Museum Obere Saline

Ab Montag: Angebote trotz Schließung gibt es bei

  • Jugend- und Kulturzentrum (JuKuZ): geschlossen, aber das Team ist weiterhin erreichbar über Videochat. Weitere Informationen auf: www.badkissingen.de/jukuz
  • Musikschule Bad Kissingen: geschlossen; für interessierte Schülerinnen und Schüler wird Onlineunterricht angeboten. Weitere Informationen auf: www.badkissingen.de/musikschule
  • Städtische Volkshochschulen Bad Kissingen und Hammelburg: die Präsenzkurse werden eingestellt. Angemeldete Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden kursspezifisch über das weitere Vorgehen informiert. Alle Onlinekurse werden fortgesetzt. Weitere Informationen auf: www.vhs-kisshab.de

Weiterhin wie bisher geöffnet bleiben

  • Rathaus Bad Kissingen: bitte Termin vereinbaren über www.badkissingen.de/termin-online-buchen oder per T 0971 807-0
  • Stadtbücherei: für Ausleihe und Rückgabe geöffnet. Weitere Informationen auf: www.badkissingen.de/webopac
  • Der Wertstoffhof ist zu den üblichen Zeiten geöffnet
  • Die Ver- und Entsorgung (Müllabfuhr, Kläranlage, Wasser- und Energieversorgung) der Stadt Bad Kissingen ist natürlich auch weiterhin gewährleistet

Die Wiedereröffnung aller städtischen Einrichtungen erfolgt, sobald es die staatlichen Regelungen zulassen.

 

Quelle: Landratsamt Bad Kissingen