Start Landkreis Rhön-Grabfeld Ostheim v. d. Rhön: Kostenfrei surfen rund ums Rathaus

Ostheim v. d. Rhön: Kostenfrei surfen rund ums Rathaus

133
Kostenfrei ins Internet gelangen Einheimische und Gäste von Ostheim v. d. Rhön ab sofort mit dem BayernWLAN auf der Marktstraße von der Sparkasse bis zum Steinig. Über den zusätzlichen Service freuen sich Steffen Malzer, 1. Bürgermeister, Jessica Bott, zuständig für IT bei der Stadt Ostheim, sowie Pascal Kessler, Interkomm GmbH. Foto: Tonya Schulz

Einheimische und Gäste von Ostheim v. d. Rhön können ab sofort von der Sparkasse bis zum Steinig kostenfrei surfen / BayernWLAN eingerichtet

Einheimische und Gäste können ab sofort rund ums Rathaus kostenfrei das Internet nutzen. Möglich macht es das BayernWLAN, das im ersten Schritt auf der Marktstraße zwischen Sparkasse und Steinig eingerichtet wurde.

Wichtig für Gastronomie und Geschäfte

„Es war mir sehr wichtig, dass die Menschen im Herzen unserer Stadt einen kostenfreien Internetzugang haben.“, führt der 1. Bürgermeister Steffen Malzer aus. Gerade rund ums Rathaus mit seiner Gastronomie und Geschäften kommen Einheimische und Gäste nun ganz einfach ins Internet und können sich bequem online informieren und austauschen.

Betrieb und Wartung durch Landkreis-IT

Realisiert wurde das Gratis WLAN von der Interkomm IT GmbH, die für den Landkreis und alle 37 Kommunen die EDV-Leistungen betreut. Das regionale Unternehmen ist nun auch für Betrieb und Wartung des BayernWLAN Hotspots in Ostheim zuständig. Unterstützung fanden die Experten beim Team des Ostheimer Bauhofs.

Freies WLAN per Mouseklick

Das BayernWLAN ist ein öffentliches Netz von zahlreichen kostenfreien WLAN-Hotspots in Bayern. Jedermann kann ohne Anmeldung rund um die Uhr, sicher, ohne Volumenbegrenzung und mit Jugendschutzfilter im Internet surfen. Jeder Hotspot heißt „@BayernWLAN“. Eine Registrierung, Passwörter oder Anmeldedaten sind nicht erforderlich.

„Beim Auswählen des @BayernWLAN öffnet sich automatisch eine Internetseite auf dem Smartphone, wo der Nutzer die Nutzungsbedingungen akzeptieren muss, um kostenfrei surfen zu können.“., erklärt Jessica Bott, zuständig für IT, Mobilfunk und Breitbandausbau bei der Stadtverwaltung.

Gute Abdeckung

Ostheim verfügt über eine gute Mobilfunkabdeckung. Der Breitbandausbau ist bereits in zwei Stufen erfolgt, ein dritter Abschnitt ist in Arbeit, der vierte bereits in Planung.

Informationen erteilt das Bauamt unter Tel. 09777 9170-21. Weiterhin sind Informationen unter https://www.ostheim.de zu finden.

 

Quelle: texTDesign Tonya Schulz GmbH