Start Franken Würzburg: Geständnis im “Kickboxer-Prozess“

Würzburg: Geständnis im “Kickboxer-Prozess“

178
Symbolfoto © PRIMATON

Im “Kickboxer-Prozess“ geht es um einen 31-Jährigen der heimlich Sexvideos gefilmt hat und auch noch mehrere Frauen Vergewaltigt haben soll. Nun hat der Täter ein Geständnis abgelegt. Vor dem Geständnis hatten sich Staatsanwalt, Anwälte und Gericht auf einen Strafrahmen geeinigt, um das Verfahren verkürzen zu können und so den Opfern eine Aussage zu ersparen.