Start Franken Main-Rhön: GEW kritisiert fehlende Ausstattung für Schüler

Main-Rhön: GEW kritisiert fehlende Ausstattung für Schüler

553
PRIMATON Symbolbild

Während der Schulschließungen haben fast alle Schulen auf digitalen Unterricht umgestellt. Die Corona-Krise zeigt aber laut der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft Unterfranken deutlich, dass das bayerische Schulsystem weder technisch noch inhaltlich in der Lage ist, einen online-gestützten Fernunterricht anbieten zu können. Die Gewerkschaft fordert deswegen so schnell wie möglich eine zeitgemäße Ausstattung für Lernende und Lehrende. Laut Geschäftsführer Jörg Nellen hat eine Umfrage ergeben, dass viele Schüler kein W-LAN, Computer oder Drucker haben.