Start Landkreis Bad Kissingen Römershag: Grünes Licht für Talbrücke

Römershag: Grünes Licht für Talbrücke

374
Symbolfoto © PRIMATON

Seit Jahren ist über den Ersatzneubau der Talbrücke Römershag an der A7 diskutiert worden, jetzt hat die Regierung von Unterfranken Grünes Licht gegeben und den Planfeststellungsbeschluss erlassen. Durch die rund 60 Millionen Euro teuren Arbeiten soll die Anzahl der Fahrspuren in Zukunft aber nicht verändert werden. Diskussionen hat es in der Vergangenheit vor allem über den Lärmschutz für Anwohner gegeben, die bekommen jetzt einzeln für ihre Einwände mit der Post den Planfeststellungsbeschluss.