Start Corona Haßfurt: Corona-Schwerpunktpraxis öffnet

Haßfurt: Corona-Schwerpunktpraxis öffnet

882
Landrat Wilhelm Schneider bedankte sich bei allen Beteiligten, die tatkräftig mit-geholfen haben, das auf dem Betriebsgelände der Firma Recticel ein zentrales Diagnose-Zentrum für Covid-19-Patienten eingerichtet werden konnte. Unser Bild zeigt (von links) stellvertretenden örtlichen Einsatzleiter Kreisbrandrat Ralf Dressel, Sebastian Vollert (VSL Eventtechnik), Landrat Wilhelm Schneider, THW-Zugführer Sebastian Böhm, Abschnitts-leiter 1 Kreisbrandinspektor Peter Pfaff, Martina Piechaczeck (Firma Recticel) und Poli-zeihauptkommissar Stefan Scherrer. Foto: Moni Göhr/Landratsamt Haßberge

Auch im Landkreis Haßberge entsteht jetzt eine Corona-Schwerpunktpraxis. Diese wird an die zentrale Diagnose-Stelle in der Augsfelder Straße in Haßfurt angegliedert, wo sich bereits die Drive-In-Testrecke und auch die Teststation des Gesundheitsamtes befinden. Seit Anfang der Woche sind im Rahmen der Amtshilfe dort auch Soldaten der Bundeswehr zur Verkehrsleitung und Einweisung an den Teststationen eingesetzt. Dadurch kann ein reibungsloser Ablauf sichergestellt werden.