Start Corona Memmelsdorf: Firma spendet 2.500 Schutzmasken

Memmelsdorf: Firma spendet 2.500 Schutzmasken

255
Die Firma Rösler Oberflächentechnik hat den Haßberg-Kliniken 2500 Atemschutzmasken gespendet. Unser Bild zeigt Landrat Wilhelm Schneider (li.), die Vorstandsvorsitzende Dr. Vera Antonia Büchner (Mitte) und Daniel Hund von der Firma Rösler (re.) bei der Übergabe der Masken vor dem Eingangsbereich am Haus Haßfurt der Haßberg-Kliniken. Foto: Haßberg-Kliniken/Marco Heumann

2.500 Schutzmasken hat die Rösler Oberflächentechnik GmbH aus Memmelsdorf an die Haßberg-Kliniken gespendet. Diese konnten die mithilfe einer Firmen-Niederlassung in China schnell und unbürokratisch organisiert werden. Aktuell herrsche im Gesundheitswesen ein Engpass an persönlicher Schutzausstattung für das ärztliche und pflegerische Personal, sagt Dr. Vera Antonia Büchner. Umso mehr freut sich die neue Vorstandsvorsitzende der Haßberg-Kliniken über die Unterstützung durch die Firma Rösler Oberflächentechnik.