Start Franken Unterfranken: Erntehelfer dürfen nicht mehr einreisen

Unterfranken: Erntehelfer dürfen nicht mehr einreisen

627
Foto: (c) Radio Primaton

Der erste Spargel ist unter anderem in Röthlein beim “Genusshof Knaup” schon letzte Woche geerntet worden. Zurzeit kann die Arbeit noch mit den ganzjährigen Erntehelfern bewältigt werden, in den kommenden Wochen sind die Spargelhöfe aber auf Hilfe von Saisonarbeitskräften aus dem Ausland angewiesen, beispielsweise aus Rumänen. In diesem Jahr kann das laut Christian Knaup aber kritisch werden.

 

Seit gestern dürfen Erntehelfer aus dem Ausland nicht mehr einreisen. Allerdings können sich jetzt auf www.daslandhilft.de Arbeitssuchende und Landwirte online vernetzen. Auch die Arbeitsagentur Schweinfurt hat ein ähnliches Portal eingerichtet.