Start Landkreis Schweinfurt Gerolzhofen/Dingolshausen: Gemeinsamer Bürgerwald jetzt Immaterielles Kulturerbe

Gerolzhofen/Dingolshausen: Gemeinsamer Bürgerwald jetzt Immaterielles Kulturerbe

327
Foto: Thorsten Wozniak

Heute steigen wir in die Regionalnachrichten mit einer positiven Meldung ein. Der gemeinsame Bürgerwald Gerolzhofen-Dingolshausen ist jetzt nämlich Immaterielles Kulturerbe. Was es damit auf sich hat weiß Gerolzhofens Bürgermeister Thorsten Wozniak:

Das bundesweite Verzeichnis des Immateriellen Kulturerbes listet exemplarisch lebendige kulturelle Traditionen und Ausdrucksformen in Deutschland auf und zeigt deren Vielfalt. Die Nutzung des gemeinsamen Waldes ist bis in das 15. Jahrhundert nachweisbar: 1473 hat es die erste schriftliche Erwähnung gegeben.