Start Landkreis Schweinfurt Schweinfurt: U18-Wahl des Stadtjugendrings

Schweinfurt: U18-Wahl des Stadtjugendrings

472
Stadtjugendring Schweinfurt

Am Sonntag ist es endlich soweit – dann stehen in der gesamten Region Main-Rhön die Kommunalwahlen an. Doch anders als in vielen anderen Bundesländern dürfen hier erst Menschen ab 18 Jahren wählen. Der Stadtjugendring Schweinfurt hat deshalb eine U18-Wahl durchgeführt. Mehr als 1.300 Schüler sind zur Wahl aufgerufen worden, rund 730 haben teilgenommen. Das Ergebnis ist nicht unbedingt überraschend. Bei der Wahl zum Oberbürgermeister liegt Amtsinhaber Remelé deutlich vor Holger Laschka und Marietta Eder. Anders sieht es aber bei der Stadtratswahl aus. Hier sind die Grünen deutlich stärkste Kraft mit mehr als 30 Prozent der Stimmen. Die CSU folgt mit 21 Prozent, dann die SPD mit knapp 13 Prozent. Danach folgt die AfD mit 10 Prozent, knapp vor den Freien Wählern und der Linken.