Start Landkreis Schweinfurt Schweinfurt: Immer weniger Schweine-Bauern im Landkreis

Schweinfurt: Immer weniger Schweine-Bauern im Landkreis

126
Symbolbild

Über 100.000 Schweine hat es vor 50 Jahren noch im Landkreis Schweinfurt gegeben, jetzt ist es gerade Mal ein Viertel davon. Gründe dafür sind die immer strenger werdenden Auflagen für Landwirte. Deshalb will der Bauernverband um Michael Reck jetzt darauf aufmerksam machen, dass der Verzehr von regionalen Produkten nicht nur die Landwirtschaft im Landkreis Schweinfurt fördert, sondern auch der Umwelt zu Gute kommt.

Die Bauern rufen außerdem dazu auf, dass man sich jederzeit in den Höfen in der Region selbst ein Bild machen kann, um sich von der Qualität der Haltung zu überzeugen.