Start Franken Würzburg: Missbrauchs-Prozess startet im März

Würzburg: Missbrauchs-Prozess startet im März

167
Symbolfoto © PRIMATON

Er soll unter anderem über 60 Kinder sexuell missbraucht haben, ab dem 6.März muss sich ein Würzburger Logopäde nun vor dem Landgericht verantworten. 11 Verhandlungstage sind angesetzt, ob die alle öffentlich sind ist noch offen. Dem Mann wird konkret vorgeworfen, dass er sieben Jungen im Alter von bis zu sechs Jahren sexuell missbraucht und davon Fotos und Videos angefertigt und verbreitet hat. Seit März 2019 sitzt er in U-Haft, ein Prozessurteil könnt es Ende April dann geben.