Start Franken Schweinfurt/Würzburg: Anklage gegen Autokratzer zugelassen

Schweinfurt/Würzburg: Anklage gegen Autokratzer zugelassen

204

Er soll rund 1.700 Autos im Raum Würzburg, Schweinfurt und dem Landkreis Main-Spessart zerkratzt haben, jetzt ist die Anklage gegen den Mann aus Veitshöchheim zugelassen worden- wenn auch nur in Teilen. Der Student muss sich für rund 600 Fälle verantworten, für den Rest würden laut Landgericht die Beweise nicht ausreichen. Damit sinkt der in der Anklage anberaumte Gesamtschaden von 2,3 Millionen Euro auf rund 900.000 Euro. Der Prozess soll dann Anfang nächsten Jahres starten.