Nach der Brandserie in Hammelburg letzte Woche mit 250.000 Euro Schaden, hat die Polizei gestern Abend die Anwohner befragt und hofft nun auf den entscheidenden Hinweis. Mehrere Zweierteams der Polizei sind von Haus zu Haus gegangen, heute sollen die Gespräche ausgewertet werden. Bislang gibt es laut den Ermittlern nämlich nur eine zweistellige Zahl von Hinweisen zu der Brandserie. Ein echter Zeuge fehlt aber noch. Für Hinweise, die zur Festnahme des Täters bzw. der Täter führen sind 2.000 Euro Belohnung ausgesetzt.

Werbung
Vorheriger ArtikelBad Kissingen: Grüne Damen und Herren gesucht
Nächster ArtikelGochsheim/Sennfeld: 370 Jahre Kirchweih und Friedensfest