Start Landkreis Rhön-Grabfeld Bad Königshofen: Archäologisches Museum öffnet wieder

Bad Königshofen: Archäologisches Museum öffnet wieder

342

Zwei Jahre lang wurde es umgebaut, ab heute öffnet das Archäologische Museum in der Schranne in Bad Königshofen wieder. Gut 1.000 Objekte gibt es da in Zukunft zu sehen, rund ein Drittel davon ist neu. Zu den Highlights zählt ein gläsernes Trinkhorn aus Salz, das im Jahr 2000 zufällig entdeckt wurde. Neu ist auch das „Grab des Hammelburgers“, das lange Zeit zu der Dauerausstellung der Staatssammlung in München gehörte.