Start Landkreis Hassberge Haßberge: Auszeichnung “Weißer Engel” geht an vier Frauen aus der Region

Haßberge: Auszeichnung “Weißer Engel” geht an vier Frauen aus der Region

377
Foto (c) PRIMATON

Bayerns Gesundheitsministerin Huml hat ehrenamtliches Engagement in den Bereichen Gesundheit und Pflege gewürdigt. Barbara Eisenmann und Heike Thein aus den Haßbergen sowie Rosemarie Leiter und Ursula Pfister aus dem Landkreis Schweinfurt wurden mit dem weißen Engel ausgezeichnet. Die Ausgezeichneten engagieren sich beispielsweise in der Selbsthilfe, in der Sterbebegleitung oder im Besuchsdienst. Im Bereich der Pflege wird der “Weiße Engel” insbesondere an Personen verliehen, die sich durch vorbildhafte häusliche Pflege verdient gemacht haben.