Start Landkreis Rhön-Grabfeld Bad Königshofen: Mann bekommt Viagra ohne Bestellung

Bad Königshofen: Mann bekommt Viagra ohne Bestellung

385

Wer erlaubt sich da in Bad Königshofen einen ziemlich intimen Scherz? Ein 53-Jähriger hat sich bei der Polizei gemeldet, weil er schon zwei Mal eine Bestellung aus Lettland bekam. Der überraschende Inhalt: Viagra. Die Bestellung hatte er selbst aber nicht aufgegeben sagt er. Für die Potenzpille ist dem Mann aber wenigstens noch kein finanzieller Schaden entstanden, da weder eine Rechnung noch eine Mahnung vorliegt.