Start Nachrichten Tischtennis: Qatar Open mit vier Spielern des TSV Bad Königshofen

Tischtennis: Qatar Open mit vier Spielern des TSV Bad Königshofen

190
Foto © TSV Bad Königshofen

Am Sonntag gewann Kilian Ort vom TSV Bad Königshofen den Doppel-Titel bei den Spanish Open, ab heute ist er bei den Qatar Open am Start. Bis Sonntag geht es für die Tischtennisspieler in Doha um 300.000 Dollar. Das Turnier ist der letzte ernsthafte Vergleich vor der WM im April. Mit am Start in Doha sind auch Mizuki Oikawa, Bence Majoros und der künftige TSVler Bastian Steger.