Start Landkreis Schweinfurt Schweinfurt: Sonderaufsichtsratssitzung zu neuen Fahrplänen

Schweinfurt: Sonderaufsichtsratssitzung zu neuen Fahrplänen

604
PRIMATON Symbolbild

Die heftige Kritik an den Fahrplanänderungen hat wohl nun den Aufsichtsratsvorsitzenden der Stadtwerke Schweinfurt Sebastian Remelé dazu veranlasst, eine Sonderaufsichtsratssitzung einzuberufen.

In dieser sollen die Verantwortlichen nächste Woche die Änderungen des Fahrplans in ihrer Gesamtheit ausführlich vorstellen und gestrichene Fahrten begründen. Nach Angaben der Stadt waren die Aufsichtsräte bislang nicht über die Fahrplanänderungen informiert.

Weiter heißt es in der Pressemitteilung:

Darüber hinaus ist geplant, mit den betroffenen Gemeinden, dem Landkreis und den Betriebsräten der Betriebe der Großindustrie, die Änderungen zu besprechen und soweit erforderlich Korrekturen vorzunehmen.