Start Nachrichten Tischtennis: Bad Königshofen verliert gegen Fulda-Maberzell

Tischtennis: Bad Königshofen verliert gegen Fulda-Maberzell

238
Foto: TSV Bad Königshofen

Chancenlos war der TSV Bad Königshofen im hessisch-bayerischen Derby beim Tabellennachbarn TTC Fulda-Maberzell. Die Gäste mussten ohne ihren Topspieler Mizuki Oikawa auskommen, der sich in Japan für eine WM-Teilnahme für sein Land qualifizieren will. Ersatzmann Filip Zeljko konnte ihn wie erwartet nicht wirklich ersetzen und unterlag Wang Xi ebenso mit 0:3 wie Kilian Ort dem Kroaten Tomislav Pucar. Womit der taktische Kniff der Gastgeber, Ort nicht gegen die Abwehrspezialisten Wang und Filus ins Spiel bringen zu können, aufging. Bence Majoros gelang an Position 3 der einzige Satzgewinn gegen Ruwen Filus, aber auch er hatte beim 1:3 keine wirkliche Siegchance.