Start Main-Rhön Unterfranken: Drei Bewerberinnen wollen Fränkische Weinkönigin werden

Unterfranken: Drei Bewerberinnen wollen Fränkische Weinkönigin werden

607
Foto: Frankenwein-Frankenland GmbH

Der Kampf um den Titel der Fränkischen Weinkönigin 2019 geht weiter. Drei junge Frauen wollen die 64. Weinkönigin werden und somit Klara Zehnder im Amt ablösen.

Zur Wahl steht die IT-Projektmanagerin Elisabeth Goger, die Lehramtsstudentin Eva-Maria Keller und die Winzerin Carolin Meyer. Alle sind 23 Jahre alt und kommen aus Unterfranken. Die Wahl findet im März in der Kulturhalle in Grafenrheinfeld statt.

Rund 400 Termine absolviert die Fränkische Weinkönigin während ihrer Amtszeit und trifft dabei Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft, Gesellschaft und Medien.