Start Main-Rhön Unterfranken: Zahl der per Haftbefehl gesuchten Rechtsextremen in der Region gering

Unterfranken: Zahl der per Haftbefehl gesuchten Rechtsextremen in der Region gering

62
Symbolfoto: © PRIMATON

Wie das Polizeipräsidium Unterfranken auf Primaton-Anfrage bestätigte befinden sich auch in der Region Main-Rhön Neonazis auf der Flucht. Danach liegt die Zahl im einstelligen Bereich und nur in zwei Fällen sind Delikte aus dem Bereich der politisch motivierten Kriminalität rechts sind ursächlich für den Haftbefehl. Eine Vollstreckung des Haftbefehls ist in einigen Fällen nicht möglich, da die gesuchten Personen sich ins Ausland abgesetzt haben.