Start Landkreis Hassberge Haßfurt: Freispruch für Unfallfahrer

Haßfurt: Freispruch für Unfallfahrer

97
Symbolfoto © PRIMATON

Freispruch für den Unfallfahrer zwischen Eltmann und Trossenfurt im Landkreis Haßberge. Der 20-Jährige musste sich gestern wegen fahrlässiger Körperverletzung vor dem Jugendgericht in Haßfurt verantworten. Mit einer Geldauflage von 600 Euro wurde das Verfahren ohne Verurteilung eingestellt.
Der schwere Unfall ereignete sich am 18 Mai diesen Jahres. Der heranwachsende hatte es eilig und preschte auf der Straße von Trossenfurt talwärts Richtung Eltmann. Der junge Mann verlor kurz vor der Kleinstadt die Kontrolle und kollidierte mit einem entgegenkommenden Bus. . Dabei erlitt der Unfallverursacher schwerste Verletzungen, der Busfahrer zum Glück nur leichte Blessuren.