Start Landkreis Schweinfurt Schweinfurt: Landgericht entscheidet – VW muss zahlen

Schweinfurt: Landgericht entscheidet – VW muss zahlen

101
Symbolfoto © PRIMATON

Der VW-Konzern muss einen Audi Q5 zurücknehmen und der Eigentümerin 25.600 Euro erstatten – das hat das Landgericht Schweinfurt entschieden. Die Richterin wurde in ihrer Urteilsbegründung deutlich: Es verstoße gegen Anstand, die Einhaltung der gesetzlichen Umweltstandards bewusst vorzuspielen. Laut Gericht geht es in dem Fall nicht nur um geringfügige Abweichungen der Realwerte von den Testwerten. Der VW-Konzern soll laut Pressesprecher Berufung gegen die Entscheidung eingelegt haben. Aus ihrer Sicht habe diese keine Rechtsgrundlage.