Start Main-Rhön Unterfranken: Fast 9000 Wildunfälle

Unterfranken: Fast 9000 Wildunfälle

76
Symbolfoto: (c) Christian Licha

Fast 9.000 Wildunfälle hat es im letzten Jahr in ganz Unterfranken gegeben. Blaue Reflektoren am Straßenrand sollten helfen die Zahl der Unfälle zu verringern. Doch auch diese bewirken nichts, wie eine Studie im Auftrag der Unfallforschung der Versicherer nun ergab. Die aller letzte Hoffnung besteht nun darin, dass neue Fahrzeugtechnik bezahlbar wird. Deshalb müsste in diesem Punkt der Druck auf Hersteller und Politik erhöht werden.