Horst Seehofer hat am Freitag offiziell bestätigt, dass er am 19. Januar seinen CSU-Vorsitz abgibt. Wie lange er noch Innenminister bleibt, ist zudem ungewiss. Da haben wir uns gedacht, was könnte er denn jetzt mal machen. Er dürfte dann ja bald mehr Zeit haben.

Horst Seehofer gilt ja als bekennender Modellbaufan. Und da wollen wir doch jetzt mal schauen, ob es in Hamburg in der weltgrößten Modelleisenbahnanlage nicht vielleicht ein Praktikum für ihn gibt.

Werbung
Vorheriger ArtikelEishockey: Kissinger Wölfe bleiben auf Platz 2
Nächster ArtikelLauertal: Diakonieeinrichtungen gehen an Diakonie Schweinfurt