Start Main-Rhön Unterfranken: Romwallfahrt war ein voller Erfolg

Unterfranken: Romwallfahrt war ein voller Erfolg

119
(Photo: Markus Bensmann/Malteser):40 fröhliche Pilger mit und ohne Behinderung in der Heiligen Stadt

Anfang Oktober sind 24 Pilger aus ganz Unterfranken mit körperlichen Einschränkungen und 16 ehrenamtliche Malteser, die ihnen helfen, zu einer Pilgerfahrt nach Rom aufgebrochen.
Sie waren Teil der größten deutschen Wallfahrt für Menschen mit Behinderung in die ewige Stadt. In Rom trifft man dann auf die restlichen fast 800 Pilger aus allen Teilen Deutschlands. Zu den Highlights gehören eine Heilige Messe mit dem Papst auf dem Petersplatz und ein Besuch der Sixtinischen Kapelle. Bei der Messe mit Papst Franziskus saßen die Teilnehmer mit ihren Rollstühlen in der ersten Reihe und hatten einen ungehinderten Blick auf den Papst.