Start Landkreis Hassberge Ebelsbach: Smartphones im Wert von 250-tausend Euro erbeutet

Ebelsbach: Smartphones im Wert von 250-tausend Euro erbeutet

167
Symbolfoto (c) Radio Primaton

Mit einer Serie von Blitzeinbrüchen sind zwei rumänische Männer jetzt der Polizei ins Netz gegangen. Aus einem Handyladen in Ebelsbach, im Landkreis Haßberge, sollen sie zwischen Mai 2016 und Dezember 2017 Smartphones im Wert von 250-tausend Euro gestohlen haben.
Wie das Polizeipräsidium Unterfranken am Montag mitteilte, befindet sich ein 28-jähriger Rumäne seit Anfang Oktober wegen des Verdachts des schweren Bandendiebstahls in Untersuchungshaft. Nach seinem mutmaßlichen Komplizen, einem 29-Jährigen Landsmann, und weiteren Bandenmitgliedern werde noch gefahndet.
Die Bande soll in wechselnder Besetzung insgesamt siebenmal in Ebelsbach eingebrochen sein.