Start Landkreis Schweinfurt Schweinfurt: Luftballons von Weitflugwettbewerb gefunden

Schweinfurt: Luftballons von Weitflugwettbewerb gefunden

128
Symbolfoto © Christian Licha

Beim Schweinfurter Stadtfest gab es auch in diesem Jahr wieder den Luftballon-Weitflugwettbewerb für Kinder. Hunderte bunter Luftballons stiegen dabei in den Himmel und entschwanden in süd-westlicher Richtung. Zu neun Ballons gab es nun eine Rückmeldung. Am weitesten flog der Ballon von Alessandro Riegler aus Schwanfeld. Er wurde im rund 190 Kilometer entfernten Bad Herrenalb gefunden. Die Ballons der zweitplatzierten Valeria Morawez und der drittplatzierten Ida Werres flogen immerhin noch bis Biebergemünd und Hundsbach, also 64 bzw 24 Kilometer weit. Als Preis erhielten alle drei Geschenke von Playmobil.