Start Main-Rhön Main-Rhön: Sturmtief Fabienne zog über die Region

Main-Rhön: Sturmtief Fabienne zog über die Region

110
Symbolfoto © PRIMATON

Der Herbst ist kalendarisch gerade wenige Stunden alt, da zeigt er sich schon von seiner stürmischen Seite. In Unterfranken wurde es ungemütlich.
Nach Angaben der Polizei gingen mehr als 350 Notrufe
ein. Innerhalb von drei Stunden mussten sie fast 300 Einsätze abarbeiten, deren Ursache im Sturmtief ‚Fabienne‘ lag.
Ob zahlreiche Verkehrsunfälle, bei denen insgesamt zwei Verkehrsteilnehmer leicht verletzt wurden, durch umgestürzte Bäume blockierte Fahrbahnen und Bahnstrecken, abgedeckte Häuser oder letztlich zwei verletzte Personen, die durch herabstürzende Äste oder umstürzende Bäume getroffen wurden – das Einsatzspektrum für die eingesetzten Beamten war breit gefächert.
In Landkreis Bamberg starb durch den Sturm eine 78 Jahre alte Frau auf einem Campingplatz. Sie wurde von einem Baum erschlagen.