Start Polizeiberichte Bad Kissingen

Bad Kissingen

78
Polizeibericht, Gerolzhofen, Ebern, Schweinfurt, Bad Kissingen, Haßfurt, Bad Neustadt, Main-Rhön
Symbolfoto © Christian Licha

Auffahrunfall durch Unachtsamkeit

Fuchsstadt, Lkr. Bad Kissingen: Am Samstagmittag befuhr ein 29-jähriger Pkw-Fahrer die Schweinfurter Straße als ein unmittelbar vorausfahrendes Fahrzeug verkehrsbedingt abbremsen musste. Der 29-Jährige konnte nicht mehr rechtzeitig anhalten und fuhr auf den anderen Pkw auf. Verletzt wurde niemand, es entstand ein Sachschaden von ca. 300,- Euro.

Unter Drogeneinfluss Fahrzeug geführt

Elfershausen, Lkr. Bad Kissingen: Am Samstagmittag wurde ein 33-Jähriger Mercedes-Fahrer in Elfershausen einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Hierbei stellten die Beamten Auffälligkeiten fest, die auf einen vorangegangenen Drogenkonsum hinwiesen. Ein Test verweigerte der Fahrzeugführer. Durch die Polizeibeamten wurde daher eine Blutentnahme angeordnet. Ob eine Anzeige auf ihn zukommt, hängt vom Ergebnis der Blutuntersuchung ab. Die Weiterfahrt wurde unterbunden.

Ohne gültige Fahrerlaubnis unterwegs

Oberthulba, Lkr. Bad Kissingen: Am Samstag, gegen 16:00 Uhr, wurde ein 35-jähriger slowakischer Kleintransporter-Fahrer in der Hammelburger Straße einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Im Rahmen der Kontrolle gab der Mann an, dass er seinen Führerschein in der Unterkunft vergessen habe. Eine anschließende Überprüfung ergab, dass der slowakische Staatsbürger nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Auf ihn kommt nun eine Anzeige wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis zu.