Start Polizeiberichte Bad Königshofen

Bad Königshofen

62
Polizeibericht, Gerolzhofen, Ebern, Schweinfurt, Bad Kissingen, Haßfurt, Bad Neustadt, Main-Rhön
Symbolfoto © Christian Licha

Warnbake stand im Weg

 

Bad Königshofen, Lkr. Rhön-Grabfeld – Eine 37-jährige Pkw-Fahrerin war am Mittwoch gegen 15:30 Uhr auf der B 279 unterwegs, als sie kurz vor Bad Königshofen die momentan für eine Baustelle aufgestellten Warnbaken übersah. Eine davon nahm sie mit ihrem Auto mit. Sie gab an, die Warnbaken aufgrund der tiefstehenden Sonne nicht gesehen zu haben. Der Gesamtschaden konnte noch nicht beziffert werden, die Fahrerin kam aufgrund des Schreckens mit einer mündlichen Verwarnung davon.

 

Parkrempler

 

Bad Königshofen, Lkr. Rhön-Grabfeld – Ein 70-jähriger Rentner ist am Mittwochvormittag beim Ausfahren aus einer Parklücke rückwärts gegen die Beifahrerseite eines nebenanstehenden Pkw gestoßen. Die Reparaturkosten für den Schaden an beiden Fahrzeugen dürften sich auf ca. 1100 Euro belaufen. Auch der Rentner erhielt eine mündliche Verwarnung.