Start Polizeiberichte Hammelburg

Hammelburg

208
Polizeibericht, Gerolzhofen, Ebern, Schweinfurt, Bad Kissingen, Haßfurt, Bad Neustadt, Main-Rhön
Symbolfoto © Christian Licha
Verkehrsunfälle
 
Motorrad fährt auf Pkw auf
 
Hammelburg; Lkr. Bad Kissingen: Am Samstag, gegen 13:40 befuhr ein 57-jähriger BMW-Fahrer die Rote-Kreuz-Straße in Hammelburg. An einer Engstelle musste der Pkw-Führer schließlich verkehrsbedingt anhalten. Dies erkannte ein dahinter fahrender Motorradfahrer zu spät und fuhr mit seiner Harley-Davidson hinten auf den Pkw auf. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Gesamthöhe von ca. 4.000 EUR. Der Unfallverursacher wurde mit einem Verwarnungsgeld belegt.
 
 
Roller kommt alleinbeteiligt zu Sturz
 
Hammelburg; Lkr. Bad Kissingen: Am Samstag gegen 16:55 Uhr befuhr ein 83-jähriger Rollerfahrer den Kreisverkehr in der Kissinger Straße / Rote-Kreuz-Straße in Hammelburg. Während der Kurvenfahrt machte der 83-jährige schließlich eine plötzliche, unkontrollierte Lenkbewegung und kam infolge dessen zu Fall. Hierbei stürzte er auf seine linke Seite und zog sich Hautabschürfungen und Prellungen an dessen linken Unterarm und Knie zu. Am Kleinkraftrad entstand lediglich geringer Lackschaden. Der Rollerfahrer konnte anschließend selbstständig seinen Weg fortsetzen.
 
 
Pkw prallt gegen Reh
 
Fuchsstadt; Lkr. Bad Kissingen: In der Nacht von Samstag auf Sonntag befuhr ein Audi-Fahrer die Staatsstraße 2293 von Fuchsstadt in Richtung Greßthal, als plötzlich ein Reh von rechts die Fahrbahn kreuzte. Das Tier wurde folglich vom Pkw frontal erfasst und verletzt. Dennoch lief das Reh anschließend weiter in ein angrenzendes Feld. Am Audi des Geschädigten entstand ein nicht unerheblicher Sachschaden von ca. 2.500 EUR. Der zuständige Jagdpächter wurde von der Polizeiinspektion Hammelburg informiert.
 
 
 
 
 
 
Sachbeschädigungen
 
Werbetafel zerstört
 
Hammelburg; Lkr. Bad Kissingen: In der Zeit von Dienstag 07.08.2018 bis einschließlich 08.09.2018, 08:30 Uhr wurde im Bereich des Kirchenvorplatzes am Oskar-Röll-Platz in Hammelburg eine Aluminium-Werbetafel durch einen unbekannten Täter beschädigt. Vermutlich durch Fußtritte wurde die Tafel derart beschädigt, dass die Aluminiumleisten verbogen wurden Plastikteile absplitterten. Sachdienliche Hinweise erbittet die Polizei Hammelburg unter Tel.: 09732/906-0. 
 
 
Pkw-Reifen zerstochen
 
Hammelburg; Lkr. Bad Kissingen: In der Zeit von Samstag 08.09.18, 02:00 bis Sonntag 09.09.18, 03:00 Uhr wurden die beiden Vorderreifen eines in der Berliner Straße abgestellten, blauen Opel Corsas durch einen bislang unbekannten Täter zerstochen. Der Pkw des Geschädigten war im Tatzeitraum im Bereich einer Gaststätte abgestellt. An beiden Vorderreifen konnte die Polizei eindeutige Einstichspuren feststellen. Hinweise, die zur Ergreifung des Täters führen können, erbittet die Polizei Hammelburg unter Tel.: 09732/906-0.
 
 
Gewaltdelikte
 
Tätliche Auseinandersetzung und anschließende Beleidigung von Polizei-beamten
 
Hammelburg; Lkr. Bad Kissingen: In der Nacht zum Sonntag kam es in einer Bar in der Weihertorstraße zunächst zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen mehreren Besuchern. Einer der auffälligen Besucher wurde im Verlauf schließlich immer aggressiver, beleidigte und bespuckte die Bedienung. Dem nicht genug schlug der 33-jährige Aggressor dem Mitarbeiter der Bar dann mit der Faust in das Gesicht. Danach entfernte sich der Schläger zusammen mit einem Freund. Kurze Zeit später kehrte der aggressive und alkoholisierte Mann zurück zur Bar und versetzte dem bereits Geschädigten einen Kopfstoß. Hierbei erlitt der Geschädigte u.a. einen Nasenbeinbruch. Dem anschließend durch die Polizei erteilten Platzverweis wollte der Aggressor nicht nachkommen, sodass er folglich durch die Beamten in Polizeigewahrsam genommen wurde. Auf dem Weg in die Zelle beleidigte der mit über zwei Promille alkoholisierte Beschuldigte die Beamten dann mit zahlreichen Schimpfwörtern.
Den 33-jährigen Schweinfurter erwarten nun Strafanzeigen wegen vorsätzlicher Körperverletzung und Beleidigung.