Start Polizeiberichte Schweinfurt

Schweinfurt

341
Polizeibericht, Gerolzhofen, Ebern, Schweinfurt, Bad Kissingen, Haßfurt, Bad Neustadt, Main-Rhön
Symbolfoto © Christian Licha

Landkreis Schweinfurt, A 70, Gochsheim

Unfallzeugen gesucht
Am 02.09.18 um ca. 11:35 Uhr ereignete sich an der Anschlussstelle Schonungen ein Verkehrsunfall. Hierbei befuhren drei Pkw die Autobahn in Richtung Schweinfurt und stießen seitlich zusammen. Es entstand ein Sachschaden von insgesamt 14.000 Euro. Der Unfallhergang konnte nicht eindeutig nachvollzogen werden. Daher werden Zeugen des Unfalls gebeten sich bei der Verkehrspolizei Schweinfurt – Werneck unter Tel. 09722/9444-0 zu melden.

Landkreis Würzburg, A 7, Hausen b. Würzburg

Unter Drogeneinfluss und ohne Fahrerlaubnis unterwegs
Bei der Kontrolle eines Pkw am Samstag um ca. 02:30 Uhr konnte durch die Streifenbesatzung der Verkehrspolizei Schweinfurt – Werneck bei dem Fahrer Anzeichen für einen zeitnahen Drogenkonsum festgestellt werden. Der 32-jährige aus Bietigheim-Bissingen räumte den Konsum ein. Zudem gab er auch an, nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis zu sein. Bei der weiteren Kontrolle des Pkw konnte auch bei der 28-jährigen Beifahrerin eine geringe Menge Rauschgift sichergestellt werden. Beide erwartet nun ein Strafverfahren.

Landkreis Schweinfurt, Werneck

Alkohol am Steuer
Am frühen Sonntagmorgen wurde durch eine Streifenbesatzung der Verkehrspolizei Schweinfurt – Werneck ein Pkw im Gewerbegebiet „Am Eschenbach“ kontrolliert. Bei dem aus Fulda kommenden Fahrer konnte Alkoholgeruch wahrgenommen werden. Ein Test ergab ein Ergebnis von 0,78 Promille. Die Weiterfahrt wurde untersagt, dem Fahrer droht ein Bußgeldverfahren.