Start Polizeiberichte Hammelburg

Hammelburg

69
Polizeibericht, Gerolzhofen, Ebern, Schweinfurt, Bad Kissingen, Haßfurt, Bad Neustadt, Main-Rhön
Symbolfoto © Christian Licha

Marihuana sichergestellt

Elfershausen, Lkr. Bad Kissingen: Eine Streife der Polizeiinspektion Hammelburg
fiel am Dienstag, um 16:45 Uhr, ein Pkw auf, welcher unverschlossen und mit geöffnetem Fenster an der Saalebrücke in Elfershausen abgestellt war.
Ein 21-Jähriger konnte nach kurzer Zeit als Fahrzeugbesitzer ausgemacht werden.
Im Gespräch gab der junge Mann an, mehrere Joints geraucht zu haben.
Bei der daraufhin durchgeführten Durchsuchung wurde eine kleine Menge Marihuana aufgefunden. Das Rauschgift wurde sichergestellt. Auf den Jugendlichen kommt eine Anzeige wegen eines Verstoßes nach dem Betäubungsmittelgesetz zu.

Trotz Beschlagnahme der Fahrerlaubnis mit Pkw unterwegs

Hammelburg, Lkr. Bad Kissingen: Am Dienstag, gegen 07:44 Uhr, wurde ein
65-Jähriger einer Verkehrskontrolle unterzogen. Im Rahmen der Überprüfung stellten die Beamten fest, dass der Mann trotz Kenntnis über den Entzug der Fahrerlaubnis seinen Pkw führte. Die Weiterfahrt wurde unterbunden. Den 65-Jährigen erwartet deshalb eine Anzeige wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis.

Ladendiebstahl – Zeugen gesucht

Hammelburg, Lkr. Bad Kissingen: Ein bislang unbekannter Täter räumte am 25.08.2018, zwischen 14:00 Uhr und 17:00 Uhr, in einem Drogeriemarkt in der Friedhofstraße einen kompletten Aufsteller mit LAMY Füller und LAMY Kugelschreiber leer. Der Beuteschaden beträgt 588 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Hammelburg, Tel.-Nr. 09732/9060, entgegen.