Start Sport Schnüdel: Sieg in den Schlussminuten verspielt

Schnüdel: Sieg in den Schlussminuten verspielt

303
Foto: (c) FC Schweinfurt 05

Wieder kein Sieg in Rosenheim. Zum dritten Mal in Folge konnten unsere Schnüdel gegen 1860 Rosenheim nicht gewinnen. Nach zwei Führungstreffern durch Steffen Krautschneider konnten die Rosenheimer in der 88 Minute erneut den Ausgleich feiern.
Damit konnte der FC Schweinfurt 05 nicht wie erhofft an die Tabellenspitze heranrücken und steht jetzt mit 15 Punkten nach sieben Spielen auf Rang vier. Kommenden Freitag kommt es im Willy-Sachs-Stadion dann zum Spitzenspiel gegen den zweitplatzierten FC Memmingen.