Start Landkreis Schweinfurt Schweinfurt: Enkeltrick verhindert

Schweinfurt: Enkeltrick verhindert

200

Eine Bankangestellte verhinderte am Donnerstagnachmittag, dass eine Rentnerin um ihre Erspranisse gebracht wurde.
Der Angestellten kam es komisch vor, dass eine 87 Jährige mehrere tausend Euro für ihre angebliche Enkelin abheben wollte. Sie informierte die Polizei und ihr Verdacht bestätigte sich. Mitte August rief eine Unbekannte die alte Dame an und sagte sie sei ihre Enkelin. Aufgrund eines Verkehrsunfalls wäre sie in Geldnot und bräuchte dringend 15 tausend Euro. Am Donnerstag meldete sie sich dann erneut und verlangte die Übergabe des Geldes.
Die Bankangestellte handelte also vorbildlich und konnte somit einen Enkeltrick verhindern. Von den Tätern fehlt aber jede Spur.