Start Polizeiberichte Mellrichstadt

Mellrichstadt

89
Polizeibericht, Gerolzhofen, Ebern, Schweinfurt, Bad Kissingen, Haßfurt, Bad Neustadt, Main-Rhön
Symbolfoto © Christian Licha

BMW am Besucherparkplatz angefahren

Hausen-Roth, Lkr. Rhön-Grabfeld. Am vergangenen Sonntag kam es am Besucherparkplatz des „Rhön-Park-Hotels“ zu einem Verkehrsunfall, wobei die Polizeiinspektion Mellrichstadt Ermittlungen wegen Unfallflucht führt. Dabei war ein Pkw BMW im Zeitraum zwischen 12.30 Uhr und 17.00 Uhr an der „Rother Kuppe“ geparkt. Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer hierließ eine lädierte Stoßstange am BMW (ca. 1500 Euro Schaden), jedoch ohne die verpflichtende Schadensregulierung einzuleiten.
Wer hat am Sonntag Beobachtung zu der Unfallflucht gemacht und kann der Polizeiinspektion Mellrichstadt (Tel. 09776/8060) Hinweise geben?

Wildunfälle

Mellrichstadt, Lkr. Rhön-Grabfeld. Mit insgesamt 12 Wildunfällen, die sich über die vergangene Woche im Dienstbereich der Polizeiinspektion Mellrichstadt ereigneten, blieb die Zahl der Kollisionen mit Wild hoch. Wieder waren es außer einem Hasen ausschließlich Rehe, die mit Fahrzeugen zusammenstießen. Der Gesamtsachschaden wird mit über 16 000 Euro beziffert. Wieder gab es einen negativ anzumerkenden Fall: ein Autofahrer stieß am letzten Montagmorgen auf der Staatsstraße 2287 bei Fladungen mit einem Reh zusammen. Da er den Wildunfall erst eineinhalb Stunden später mitteilte, kommt auf ihn eine Anzeige nach dem Bayerischen Jagdgesetz zu. Die zuständigen Jagdpächter wurden wieder verständigt.