Start Landkreis Bad Kissingen Bad Kissingen: „Wald für die Seele“ gekündigt

Bad Kissingen: „Wald für die Seele“ gekündigt

178
Symbolfoto © Christian Licha

Wieder Ärger um den Wald für die Seele bei Bad Kissingen. In einer Pressemitteilung erklärte die Stiftung Bewusstseinswissenschaften am 07.08., dass die Stadt Bad Kissingen den Nutzungsvertrag für den Wald zum erstmöglichen Datum, also dem 30. September 2025, gekündigt hat.
Bereits im Frühjahr gab es zwischen der Stadt und den Nutzern Streit. Grund waren damals 48 abgeholzte Bäume. Auf Primaton-Nachfrage wollte sich die Stadt dazu nicht äußern.