Start Franken Bamberg: Urteil um gefesselte Bordellchefin gefallen

Bamberg: Urteil um gefesselte Bordellchefin gefallen

595

Das Urteil ist gefallen! Der Prozess um mehrere Männer, die eine Bordellbesitzerin aus Bamberg in ihrer Wohnung gefesselt, mit dem Tod bedroht und um 59 000 Euro erpresst haben sollen, ist zu Ende gegangen. Die Richter des Landgericht Schweinfurt haben zwei der Täter u.a. wegen erpresserischen Menschenraubs zu 6 Jahren und 6 Monaten Haft verurteilt. Ein dritter Mann wurde bereits zu 8 Jahren Haft verurteilt. Am vergangenen Mittwoch hatte die Verteidigung Freispruch für die Angeklagten und die Staatsanwaltschaft für beide Männer neuneinhalb Jahre Haft gefordert.