Start Franken Würzburg: Mit Überdosis ins Krankenhaus

Würzburg: Mit Überdosis ins Krankenhaus

93
Symbolfoto © PRIMATON

In Würzburg hat eine 24-Jährige mit fünf weiteren Studenten Brownies gebacken und zwar mit Marihuana. Entweder war es die Unerfahrenheit oder es war einfach zu viel Marihuana das in den Kuchenteig gekommen ist. Auf jeden Fall musste die Studentin medizinisch versorgt werden und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Ihre fünf Kommilitonen befanden sich ebenfalls unter erheblichem Drogeneinfluss. Die Polizei ermittelt nun wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz.