Start Polizeiberichte Bad Brückenau

Bad Brückenau

509
Polizeibericht, Gerolzhofen, Ebern, Schweinfurt, Bad Kissingen, Haßfurt, Bad Neustadt, Main-Rhön
Symbolfoto © Christian Licha

Verbotenes Messer im Fahrzeug

Wildflecken

Eine Fahrzeugkontrolle am Dienstag brachte ein nach dem Waffengesetz verbotenes Messer zutage.

In Wildflecken war gegen 07.30h ein 34-jähriger Mann am Steuer seines Pkw angehalten worden. Im Fahrzeuginneren lag ein Taschenmesser, das sich mit einer Hand aufklappen ließ. Derartige Messer fallen seit einigen Jahren schon wegen ihrer erhöhten Gefährlichkeit unter das Waffengesetz.

Das Messer wurde sichergestellt und wird dem Landratsamt übersandt, das auch über ein Bußgeld entscheidet.

Essen angebrannt

Bad Brückenau

Am Mittwoch wurde gegen 1 Uhr ein Anwohner der Buchwaldstraße in Bad Brückenau wach, weil er einen Rauchmelder aus der Nachbarschaft hörte. Er stellte beim Nachschauen fest, dass es aus einer Nachbarwohnung nach Rauch roch, und verständigte die Feuerwehr, die angesichts der Meldung mit vollem Aufgebot anrückte.

Es stellte sich heraus, dass der Wohnungsinhaber sich zu später Stunde noch ein Essen gekocht hatte und dabei eingeschlafen war. Der Inhalt des Kochtopfes verbrannte komplett und erzeugte entsprechend Qualm. Der Schaden an der Wohnung beschränkt sich glücklicherweise auf den beißenden Geruch, den die Feuerwehr mit Ventilatoren aus der Wohnung entfernte.