Start Franken Bamberg: Haft für den Hauptangeklagten im Rotlichtprozess

Bamberg: Haft für den Hauptangeklagten im Rotlichtprozess

846
Symbolfoto: (c) RADIO PRIMATON

Sechseinhalb Jahre Haft für den Hauptangeklagten im Rotlichtprozess. Wie wir bereits berichtet haben, mussten sich sieben Männer im Alter von 24 bis 55 Jahren vor dem Bamberger Gericht verantworten. Der Grund: die Männer wollten ein konkurrierendes Bordell ausschalten. Deswegen verübten sie Brand- und Buttersäureanschläge. Gestern wurde der 55-jährige Hauptangeklagte zu sechseinhalb Jahren Haft verurteilt. Sein Verteidiger hat Freispruch gefordert.