Start Landkreis Rhön-Grabfeld Sulzdorf: Nur 60 Katzen anstatt 153

Sulzdorf: Nur 60 Katzen anstatt 153

3285
Symbolfoto: © RADIO PRIMATON

Die Anklage einer Katzenlady aus Sulzdorf, Landkreis Rhön-Grabfeld ist vom Tisch. Sie hatte gegen eine Anordnung vom Landratsamt Rhön-Grabfeld geklagt. Auf ihrem Grundstück hielt sie 153 Katzen. Bei Kontrollen des Veterinäramts, hat dieses festgestellt, dass die Tiere nicht artgerecht gehalten werden. Deswegen wurde angeordnet, dass die Frau maximal 60 Katzen halten darf. Dagegen hatte die Frau vor dem Würzburger Landgericht geklagt. Gestern hat sie die Klage zurück gezogen und einen Vor-Ort-Termin mit Vertretern des Landratsamts ausgemacht. Nach Angaben des Anwalts der Klägerin, betreibt seine Mandantin ein “Katzenhospiz” für alte und kranke Katzen, die nicht vermittelbar sind.