Start Polizeiberichte Kitzingen

Kitzingen

340
Polizeibericht, Gerolzhofen, Ebern, Schweinfurt, Bad Kissingen, Haßfurt, Bad Neustadt, Main-Rhön
Symbolfoto © Christian Licha

Bei Überholmanöver mit Motorrad gestürzt

 

Mainstockheim, Lkr. Kitzingen – Schwere Verletzungen zog sich am Sonntagvormittag ein 68-jähriger Motorradfahrer auf der Staatsstraße zwischen Mainstockheim und Dettelbach zu. Als dieser mit seinem Kraftrad einen vor ihm fahrenden Linienbus überholen wollte, brach das Heck seiner BMW aus und geriet außer Kontrolle. Der Mann stürzte und schlitterte zirka 40 m über den Asphalt. Er zog sich schwere Verletzungen zu und musste zur Behandlung in die Uni-Klinik Würzburg eingeliefert werden. Der Sachschaden beläuft sich auf 5000,– Euro.

 

 

Frontalzusammenstoß auf der Mainbrücke

 

Kitzingen, Lkr. Kitzingen – Aus bisher ungeklärter Ursache kam am Sonntagnachmittag auf der Konrad-Adenauer-Brücke in Kitzingen ein ortsfremder 64-jähriger Autofahrer mit seinem Skoda Octavia auf die Gegenfahrbahn und stieß frontal mit dem BMW einer 19-jährigen Auszubildenden, die stadtauswärts unterwegs war, zusammen. Beide Fahrzeugführer, sowie ein 19-jähriger Beifahrer in dem BMW erlitten leichte Verletzungen und wurden in die Klinik Kitzinger Land verbracht. An den Fahrzeugen entstand Totalschaden in Höhe von 20000,– Euro.

 

 

Beim Einparken Auto übersehen

 

Schwarzach a. Main, Lkr. Kitzingen – Als am frühen Sonntagabend ein 45-jähriger Autofahrer auf dem Parkplatz eines Restaurants im Weideweg in Münsterschwarzach mit seinem VW Touran einparken wollte, wurde er von der Sonne geblendet und übersah den geparkten BMW einer 76-jährigen Frau, die in diesem Moment Gepäckstücke aus dem Kofferraum entlud. Sie wurde von dem VW leicht an den Beinen touchiert und trug leichte Verletzungen davon. Sie musste zur weiteren Behandlung in die Klinik Kitzinger Land verbracht werden. Der Schaden an den Fahrzeugen beläuft sich auf 3000,– Euro.

 

 

Honda am Parkplatz angefahren und geflüchtet

 

Kitzingen, Lkr. Kitzingen – Im Verlauf des Samstagabends hatte eine 40-jährige Frau ihren braunen Honda Civic in Kitzingen am Parkplatz am Bleichwasen unterhalb der Alten Mainbrücke geparkt. Als sie kurz vor Mitternacht zu ihrem Fahrzeug zurückkam, war ein bisher unbekannter Fahrzeugführer beim Ein- bzw. Ausparken gegen den hinteren linken Kotflügel gestoßen und hatte dabei einen Schaden von 2000,– Euro angerichtet. Der Verursacher machte sich anschließend unerlaubt aus dem Staub.

 

Hinweise erbittet die Polizeiinspektion Kitzingen unter Tel. 09321 / 141-0.