Start Landkreis Schweinfurt Schweinfurt: Wegen Wendemanöver gegen Baum gefahren

Schweinfurt: Wegen Wendemanöver gegen Baum gefahren

62

14.000 Euro Sachschaden durch ein Ausweichmanöver. In Unterspiesheim wollte ein 21-jähriger Autofahrer wenden und übersah dabei einen entgegenkommenden Wagen. Dieser versuchte auszuweichen, kam dabei von der Straße ab und prallte gegen einen Baum. Aufgrund der Vollbremsung vor dem Ausweichmanöver war die Geschwindigkeit beim Aufprall gering und es wurde glücklicherweise niemand verletzt. Der Sachschaden wird aber auf ca. 14.000 Euro geschätzt.