Start Landkreis Hassberge Oberaurach: Verkehrssünder vor Gericht

Oberaurach: Verkehrssünder vor Gericht

182

Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr in 12 Fällen in Tateinheit mit schwerer Körperverketzung und tätlichem Angriff auf Vollstreckungsbeamte – vor der großen Strafkammer Bamberg muss sich ab heute ein 40-jähriger Mann verantworten.
Der Angeklagte war unter anderem im Kreis Haßberge bei Oberaurach vor der Polizei geflohen.
In einer zweiten wilden Fluchtfahrt verletzte der Verkehrssünder durch seine Fahrweise zwei Personen schwer – er rammte einen Radfahrer und nachdem seine Fahrt schließlich beim Frontalzusammenstoß mit einem Baum endete, musste seinem Beifahrer ein Fuß amputiert werden.
Der Angeklagte stand zum Tatzeitpunkt wohl unter Drogen.
Für seinen Prozess sind vier Verhandlungstage angesetzt.