Der TSV Bergrheinfeld investierte nach Informationen der MainPost in den letzten beiden Jahrzehnten mehrere Millionen in seine Sportanlagen. Zunächst hat der Verein für 2,7 Millionen Euro ein neues Vereinsheim und eine große Sporthalle mit Toiletten und Duschen erbaut. 2019 wurden zwei Kunstrasenfelder saniert. Als nächstes sollen die Flutlichtanlagen auf LED-Lampen umgerüstet werden.
Werbung