Bild: Ulrich Mayer
Lange sah es so aus, dass die Arbeit das Wichtigste im Leben ist. Doch gerade bei jüngeren Menschen scheint sich dies zu ändern. Über die rasante Veränderung unserer Arbeitswelt hat sich Elias Bock aus der Primaton-Redaktion mit dem Philosophen und Bestsellerautor Christoph Quarch unterhalten.
Werbung
Vorheriger ArtikelDonnerstag
Nächster ArtikelFreitag