Grafenrheinfeld (dpa/lby) – Ein betrunkener Anwohner hat auf einer Weihnachtsfeier im Landkreis Schweinfurt einen Tisch umgeworfen und damit eine 57-Jährige verletzt. Der 60-Jährige sei am Samstagabend zu der Betriebsfeier in Grafenrheinfeld gegangen und habe über das zuvor benutzte Feuerwerk geschimpft, sagte ein Polizeisprecher am Sonntag. Anschließend schmiss er einen Tisch um und traf die 57-Jährige am Bein. Der mit 1,5 Promille betrunkene Mann muss sich nun wegen gefährlicher Körperverletzung verantworten. Das Feuerwerk war angemeldet und genehmigt.
Werbung
Vorheriger ArtikelUnterfranken: Bundesiegerinnen und -sieger im Leistungswettbewerb geehrt
Nächster ArtikelVOLKACH: Blackout-Testlauf im Volkacher Rathaus